Veranstaltungen aktueller Tag

2019-07-05

Freitag, 05.07.2019,

Frederick 3.0 – Premiere: Landpartie

Auf Büchners Spuren - Eine inszenierte Wanderung aus der Stadt zum Spielort

Das Frederick-Ensemble forscht weiter an Georg Büchner. An seiner Poesie, seinen scharfen und verzweifelt abgründigen Figuren und an seiner großen Kunst, aus Worten Welten zu schaffen, über die man schallend lachen könnte, wenn sie nicht so traurig wären. Es wurde gelesen, probiert, gezweifelt, experimentiert, behauptet, gedacht und gelacht.

Nach Inszenierungen wie dem Nachbarschafts-integrativen Faust Projekt (2016), dem künstlerisch-interaktiven Viertelspaziergang " Ein Viertel fürs Ganze" (2017) und der "Woyzeck" Inszenierung (2018)  zieht das Ensemble nun weitere Kreise und inszeniert „Leonce und Lena“ im Stadtpark von Witten.

Eingebettet ist das Stück in eine „Landpartie“. Die Wanderung beginnt am Brunnen an der Wiesenstraße und birgt Eindrücke, Fundstücke und Bruchstücke zu Büchners Gesamtwerk, seiner Zeit und Geisteshaltung. Schließlich wartet das Herzstück der Performance: „Leonce und Lena“. Der Dramaturgie des Stückes folgend werden zum Ende der Darbietung alle Gäste zum "Hochzeitsfest" an eine gemeinsame Tafel auf der unteren Wiese des Parks eingeladen.

Wann? Fr. 05.07.2019, Start um 17:00 Uhr
Wo? Start am Brunnen im Wiesenviertel, Wiesenstraße 25, 58452 Witten

Freitag, 05.07.2019,

Premiere Frederick Magdeburg

Der Weg zum Narrenhaus ist nicht so lang

Eine szenische Collage nach Georg Büchner

Regie: Marcus Kaloff

Über das Stück: In diesem theaterpädagogischen Projekt bringen langzeitarbeitslose junge Leute eine spannende Theatercollage im Team auf die Bühne. „Der Weg zum Narrenhaus ist nicht so lang“ Junge Patienten einer Psychiatrie versuchen eine Revolution gegen die Ärzte, versickern aber in Ihren eigenen Ängsten und Liebesabenteuern. Unterbrochen von Ihren eigenen Sehnsüchten und Fantasien flüchten sie sich in Erzählungen von bösartigen Märchen und Kriegsfantasien, bis die Ärzte sie jäh in die Realität zurückholen. Am Ende dieser abwechslungsreichen Story, basierend auf Texten von Georg Büchner, bestaunen sie einen überraschenden Mord.

Premiere: 05.07.2019 um 15.30 Uhr, Einlass 15:00 Uhr
Aufführungsort: Forum Gestaltung e.V., Brandenburgerstraße 10, 39104 Magdeburg

Hier können Sie Karten für die Veranstaltungen reservieren.

Freitag, 05.07.2019, 17:00 - 19:00 Uhr

Fred - Band im Café

Die FredBand Jam Session findet Freitags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Café Leye statt.