Start in 2014

Aktuelles aus den Projekten

Hörspiel statt Schauspiel

Hörspielfassung des Stücks DER KAUKASISCHE KREIDKREIS unseres JobAct-Projekts in Weimar, das wegen Corona abgebrochen worden ist.

Weiterlesen …

Präpotente Männerfantasie?

... oder die Unglaublichkeit der Charaktere und ihrer Poesie? S.O.S. JobAct Ensemble Neukölln präsentierte 'B A A L - 2 5 w a y s  t o  l o v e  (h a t e)  y o u r  l o v e r!'

Weiterlesen …

#7 todsünden_HBS 2020

Faulheit, Neid, Unzucht, Habsucht, Völlerei, Stolz und Zorn: Welche Todsünden sind für uns heute noch sündhaft? PREMIERE: 30. JUNI • WEITERE AUFFÜHRUNGEN: 01. + 02. JULI

Weiterlesen …

48-Stunden-Neukölln-Festival

Die erste Produktion des SOS JobAct Ensembles Neukölln hat es aufs 48-Stunden-Neukölln-Festival geschafft: Online Stream startet demnächst!

Weiterlesen …

Das ist JobAct!

Was ist JobAct? Eine Reise. Eine Reise? Franziska Wagner und Dorit Remmert erklären in einer kurzen VIDEO-Botschaft das Prinzip der seit 2005 erfolgreich durchgeführten Bildungsmaßnahme für Menschen auf dem Weg ins Berufsleben.

Weiterlesen …

Marxloh macht's spannend

Wir ahnen, dass einem in Marxloh viele spannende Menschen über den Weg laufen. Also nutzt das Duisburger Projekt die Zeit, geht auf die Straße und schaut, wer einem da (mit entsprechendem Abstand) so über den Weg läuft – und ist ganz überrascht, wer ihnen da (mit entsprechendem Abstand) so über den Weg gelaufen ist.

Weiterlesen …

Im Osten was Neues

Weil niemand mehr ins Projekt kommen kann, hat unsere Theaterpädagogin Siegrid Schnückel den Spieß einfach mal umgedreht und ihre Reise zu den Teilnehmenden zu einem anrührenden Roadmovie verarbeitet: Lebenszeichen aus Parchim.

Weiterlesen …