Nachrichtenarchiv

Premiere Bochum

Leonce und Lena

19.30 Uhr, K.I.C.K., Kunstkirche Christkönig, Steinring 34, 44789 Bochum

Weiterlesen …

Performance + Gespräch

Salon zur sozialen Kunst

19 Uhr – Im MadaMe – Mehringplatz 10, 10969 Berlin

Weiterlesen …

Kurzprogramm Witten

Goethe im Quartier

20 und 21.30 Uhr, Annener Quartier Bebelstrasse

Weiterlesen …

Kultur Café Witten

KULTUR Café Leye

11 – 15 Uhr, Café Leye, Bahnhofstr. 13, 58452 Witten

Weiterlesen …

14.10.2018 – Veranstaltung

Wunderbar lebhaft ...

... ging es zu im KULTUR Café am 13.10.2018 • Das nächste KULTUR Café findet am Samstag, den 03.11.2018 von 11  - 15 Uhr statt.

Weiterlesen …

Über sich hinausgewachsen

Die Premiere von DER MENSCHENFEIND war ein voller Erfolg.
Beim Applaus gab es 'Standing ovations'. 3. und letzte Aufführung am: 19. Okt. in der Friedenskirche Schalottenburg Jetzt Karten reservieren

Weiterlesen …

Ausstellung zu 'Interkulturellen Wochen'

Quartiers Bühne Messel • Im Rahmen des Integrationsprojektes "Quartiers-Bühne" und der "Interkulturellen Wochen" des Landreises Darmstadt/Dieburg präsentieren wir Ihnen die entstandenen Bilder aus 2017 und 2018, die von Anwohnern und Asylbewerbern gemalt wurden.

Weiterlesen …

SALON zur Sozialen Kunst

Donnerstag, den 20. September 2018, ab 18.30 Uhr im ehemaligen Café Leye in Witten • Thema: Natur versus Individualität? Keltisch-germanische Mythologie als Frage nach der individuellen Freiheit • Wir laden Sie ein zu unserem interaktiven Salon, relevante Themen der Gesellschaft zu bewegen, Performance Gespräch und Aktion • Durch den Abend führen Sozialkünstler und Beáta Nagy von der PROJEKTFABRIK.

Weiterlesen …

Mehr Angebote - mehr Termine

Quartiersbühne Witten

Das Quartiers - Ensemble ist ein Schauspielensemble aus Geflüchteten und Alteingesessenen
Der Chor -
Jeder der Freude an Musik und gemeinsamem Musizieren hat, ist willkommen!
Das KULTUR Café Leye mit Kaffee & Kuchen, Begegnung & Bewegung und MEHR
Das Ukulelen Orchester Gemeinsames Musizieren verbindet! Instrumente stehen zur Verfügung
Der Quartiers Kunst Raum Der Ort, an dem alles, was es für die Bühne braucht, hergestellt wird
Gestalten mit Stoff, Nadel und Faden Mit Rat und Tat an den Nähmaschinen für Reparatur, Upcycling oder Änderung von Kleidungstücken

Weiterlesen …

Heute letzte Aufführung in Welzheim!

DER BÜRGER ALS EDELMANN // Nach Molière • Aufführung am 12.09.2018 • Monsieur Jourdain möchte ein Edelmann werden. Ein Graf, der sich als bester Freund Jourdains ausgibt, sieht in dem einfältigen Mann seinen Goldesel.

Weiterlesen …

Singen mit verschiedenen Herkunftskulturen

Workshop des Kölner Willkommenschores am 08. Sept.
Seit der vermehrten Aufnahme von Geflüchteten in Deutschland stellen sich viele aktive und Leitende von Chören und Singgruppen in NRW die Frage "Wie können wir gemeinsam mit Geflüchteten singen?". Dieser Workshop hat zum Ziel, geeignetes Material anzubieten, das für heterogene Gruppen ästhetisch ansprechend und musikalisch umsetzbar ist.

Weiterlesen …

Salut - Salam - Sing mit.

Workshop am 01.09. zum interkulturellen Singen mit Geflüchteten
Singen ist vermutlich die älteste musikalische Ausdrucksform der Menschheit. Grenzüberschreitend, identitätsstiftend, immer und überall verfügbar. Dieser Workshop in Witten vermittelt Methoden, die zeigen, wie man sich trotz verschiedener Herkunft und Musikkulturen gesanglich und menschlich näherkommen kann. • Dozentin Hayat Chaoui unterrichtet an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und ist Fachbetreuerin Gesang an der kommunalen Musikschule in Wuppertal.

Weiterlesen …

„Stirb oder Spiel“ sucht Darsteller

DAS IST DEINE CHANCE! Bist Du unter 25 und willst Teil unseres Ensembles werden? Komm vorbei und trainiere mit. Das Berliner JobAct® Ensemble S.0.S. „Stirb oder Spiel“ sucht noch Darsteller für die Inszenierung von „DER MENSCHENFEIND“.

Weiterlesen …

Heut´ kommt der Hans zu mir

AUSGEBUCHT! Premiere JobAct® Sprachkultur Groß-Gerau am 07. Aug. • 18 theaterbegeisterte Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund nageln am 07. August im Kulturcafé Groß-Gerau nach sechsmonatiger Probenzeit Aristophanes` 2500 Jahre junges Werk Lysistrata – versetzt mit deutschem Brauchtum – auf die Bretter. Jetzt noch Karten für die Aufführung am 08. Aug. reservieren!

Weiterlesen …

ALLE GEGEN ALLE – JobAct® Düsseldorf Premieren-Video

Die gesamte Premieren-Aufführung in Bild und Ton – über 2 Std. Laufzeit. Wir wünschen spannende Unterhaltung! • Produktion: Filmwerkstatt Flingern in Düsseldorf

Weiterlesen …

Happy-End mit Pipi und Popo

Quartiers-Bühne Witten
Das Ensemble der "Quartiers-Bühne Witten" begeisterte am 13. + 14.07.2018 mit seiner Interpretation des Stückes "Leonce & Lena" von Georg Büchner. Unter der Anleitung von Sozialkünstlerin Karin Juraschka entstand eine skurrile und humorvolle Version des Klassikers, die den Bezug zur Gegenwart nicht scheut.

Weiterlesen …

Transnational meeting

JobAct® Europe in Paris on 10th & 11th June, 2018
On 10th and 11th June, 2018 the various project partners from Italy, France, Hungary and Germany met up again, this time in Paris, hosted by CUTS. During these two days, 19 people from 4 different countries and 8 different organizations were able to spend a productive and insightful time together.

Weiterlesen …

30-Minuten-Film zur Premiere

FREDERICK im Reisefieber • Ein toller Film zu unserer Premiere im Wittener Wiesenviertel am 23.06.2018, gefilmt durch Andrea Lötscher von mondrosen • weitere kurze Filme mit Intervies, Fokus auf Illumination der Szenen und eine filmische Kurzzusammenfassung

Weiterlesen …

SALON zur Sozialen Kunst

Donnerstag, den 19. Juli 2018, ab 18.30 Uhr im ehemaligen Café Leye in Witten • Thema: Platon, Der Staat – In welcher Gesellschaft wollen wir leben? • Wir laden Sie ein zu unserem interaktiven Salon, relevante Themen der Gesellschaft zu bewegen, Performance Gespräch und Aktion • Durch den Abend führen die Sozialkünstler und Gäste.

Weiterlesen …

Leonce & Lena - Premiere ausgebucht!

Das Quartiers-Ensemble Witten feiert am 13.07.2018 Premiere mit dem Klassiker "Leonce & Lena" von Georg Büchner • Mal skurril, mal schaurig schön und manchmal rührend zeigen Geflüchtete und Wittener Bürger aller Altersklassen eine Inszenierung im Genre einer Horrorkomödie, die auch die Themen unserer Zeit auf der Bühne beleuchtet. Eine weitere Aufführung findet am 14.07. statt

Weiterlesen …