JobAct® to Connect Wetzlar

Online-Premiere von DER GUTE MENSCH VON SEZUAN
Kapitalismuskritik und Probleme von Ausbeutung und menschengemachter Armut – "Brechtgerecht" in Episches Theater verwandelt. 29.04.2021 – 16.05.2021

Wie – unser Weg zum Premieren-Film

Was – Das Projekt

Oktober 2020
Team vor Ort Mathes Dues, Theaterpädagogik
Viola Heep, Bewerbungsmanagement
Probenort Naturfreundehaus Wetzlar, Schützenstraße 13, 35578 Wetzlar
Finanzierung Kommunales Jobcenter Lahn-Dill
Projektmanagement Birgit Merunka, 02302-914550, E-Mail

Was – die Entscheidung

DER GUTE MENSCH VON SEZUAN

Nach Bertolt Brecht

Zum Stück: "Der gute Mensch von Sezuan" behandelt das Schicksal einer selbstlosen Prostituierten, die sich durch die miserable wirtschaftliche Situation, in der sie lebt, gezwungen sieht, in die Rolle eines hartherzigen, vinb ihr erfundenen Verwandten zu schlüpfen, um dem eigenen Bankrott zu entgehen.

Kapitalismuskritik und Probleme von Ausbeutung und menschengemachter Armut werden in dieser politischen Parabel in eine als Bühnenbild dienende alte heruntergekommene Industriewerkstatt"Brechtgerecht" in Episches Theater verwandelt.

Regie: Mathes Dues

Textadaptation von:
Katia Regina Moreira
Mathes Dues

29.04.2021 – 16.05.2021
online unter: www.sezuan-wetzlar.de

Kooperationen

Maßnahmefinanzierung
Das Projekt wird finanziert vom Kommunalen Jobcenter Lahn-Dill.

Probenort
Die Theaterproben finden statt im Naturfreundehaus Wetzlar, Schützenstraße 13, 35578 Wetzlar